Über mich

Ich bin Diplom-Ingenieur für Elektro- und Informationstechnik und arbeite  als Software-Entwickler für einen Automobil-Zulieferer. Außerdem setze ich meine Zeit ein, um bei Kindern und Jugendlichen mit viel Freude eine Begeisterung für den eigenen kreativen Umgang mit Technik zu fördern.

 

Mir ist es wichtig, Jugendlichen die Möglichkeiten und Gefahren von Elektronik und Informatik bewusst zu machen und sie für einen sinnvollen Umgang damit zu sensibilisieren.


Im Grundschulalter liebte ich es, aus den vorgegebenen Objekten der Technik-Bausätze für Kinder ganz neue eigene Kreationen zu schaffen. Gleichzeitig hatte ich die Möglichkeit, viel in Wald und Flur zu spielen und das Funktionieren der Zusammenhänge in der Natur zu bewundern.

Im Laufe meiner Schulzeit erwachte mein Interesse an Programmierung und Elektronik. An meinem Gymnasium leitete ich einen Arbeitskreis für Schüler und entschied mich für ein Elektrotechnik-Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Schweinfurt.

Durch meinen Zivildienst in einer heilpädagogischen Tagesstätte konnte ich bei der Hausaufgaben-Betreuung meine Fähigkeiten in der Wissensvermittlung für Grundschulkinder ausbauen.

Während des Studiums sammelte ich Erfahrung durch viele Praktika - u.a. in einer Azubi-Lehrwerkstatt und als Leiter des Elektro-Bereichs in einem Formula Student Team. In diesem Team gab ich mein erworbenes Wissen u.a. in Workshops an andere Studenten weiter. Nebenbei legte ich die Prüfung zum Ausbilder ab.

Seit meiner Anstellung als Software-Entwickler konnte ich viel Wissen über Programmiertechnik sammeln und weiß welche Techniken man bei unterschiedlichen Zielsetzungen verwenden kann.


Engagement

  • Aufsichtsratsmitglied Mainfranken Racing e.V.
  • Mitglied im Hackerspace BA backspace e.V.
  • Website-Admin für lichtzelt-im-hain.de
  • Mit-Organisator Ferienprogramm BA
  • Betreuer bei div. Elektro-Workshops für Kinder
  • Mitglied im Verein Deutscher Ingenieure(VDI)

Erfahrung

  • Berufs- u. arbeitspädagogische Eignung (Ausbilderschein der IHK)
  • Sehr guter Abschluss als Dipl.-Ing. (FH)
  • Entwicklung von Mikrocontroller-Schaltungen
  • Softwareentwicklung in C, C++, Java, VisualBasic, Matlab, Simulink, Stateflow
  • Webdesign mit CMS (Joomla) und (X)HTML, PHP, mySQL, JavaScript, CSS
  • Schulung zum ESD-Beauftragten
  • Patente im mechatronischen Bereich
  • Projekte mit Arduino und Raspberry Pi
  • EuP für Kfz mit Hochvolt-Systemen

Newsletter:

Ein Leben der Liebe, der Güte, der Nachsicht, ist die einzige Versicherung für Frieden und Glück sowohl für den Einzelnen, als auch für die Welt als Ganzes.

(Swami Sivananda)